Über Merlins Arbeitswelt!

Merlin hat einen ordentlichen Beruf, er ist gelernter Elektriker. In diesem Beruf hat er ein paar Jahre gearbeitet bis zu dem Tag als er anfing über sich nachzudenken.
Er absolvierte die Fachoberschule und begann ein Studium des Bergbaus. Wie sich herausstellte mit der Erkenntniss, dass dieses Studium zu nichts nütze sein wird. In den Semesterferien bemühte er sich um einen Job im Bergwerk, diese Ferienarbeit dauerte dann fast 12 Jahre.

Die Arbeit als Bergmann hat ihm, obwohl schwer, dreckig und schweisstreibend, Spass gemacht und hätte er nicht einen schweren Unfall gehabt würde er immer noch in der Grube arbeiten. Durch den Unfall ergab es sich, dass ihm ein Studium der Informatik angeboten wurde, das er erfolgreich absolvierte.

Jetzt arbeitet Merlin im Bereich Internetprogrammierung und hat so letztendlich Arbeit und Vergnügen unter einen Hut gebracht.